PUBLIKATIONEN AUSSTELLUNGEN BIOGRAFIE KONTAKT

Mit der Unabhängigkeit des Einzelgängers: Die Baukunst des Heinz Bienefeld

  • Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt 23.09.2016

Queer Architects and their hidden Biographies

  • Seminar: Queering Architecture, Het Nieuwe Instituut Rotterdam 15.09.2016

Hans Poelzigs IG-Farben-Haus und seine Bilder

  • Polytechnikertag, Kuratorium Kulturelles Frankfurt, Frankfurt 10.09.2016

Paul Schmitthenner, der Architekt des Hechinger Rathauses

  • Hohenzollerisches Landesmuseum, Hechingen 14.06.2016

Der Architekt des höchsten Hauses in Ludwigshafen und sein Schloss: Homosexuelle Architekten in Geschichte und Gegenwart

  • Stadtmuseum Ludwigshafen 7.4.2016

Collection and Exhibitions at the DAM

  • »Producing and Curating Heritage«. Symposium, Faculty of Architecture and the Built Environment TU Delft, 3.3.2016

Franz Roeckles Bauten in Frankfurt

  • Kunstmuseum Vaduz, Liechtenstein, 10.2.2016

Mittellinie 155

  • Architektur in Krieg und Frieden. Symposium zum Abschied von Wolfgang Voigt aus dem DAM, Frankfurt 15.1.2016

Die Architektursammlung als Museum?

  • Die Bedeutung der Dinge. Wissenspotentiale von Baukunstarchiven. Symposium, Baukunstarchiv NRW am Ostwall, Dortmund, 11.12.2015

Italien, Ägypten, Baylon: Reisen und ihre Folgen bei Paul Bonatz und Dominikus Böhm

  • Stadtsalon des BDA, Berlin 24.6.2016
  • Universität Frankfurt, Kunstgeschichtliches Institut 23.6.2016
  • Sehnsuchtslos und postkanonisch? Architektenreisen nach Italien im 20. Jahrhunderts. Internationale Tagung, Bibliotheca Hertziana, Rom. 5.12.2015

Messberghof und Mohlenhof

  • Hamburgs potenzielles Welterbe: Speicherstadt und Kontorhausviertel. Speicherstadtmuseum Hamburg, 23.6.2015

Ernst May and his project of »Das neue Frankfurt« as exemplary model for a modern Großstadt

  • Arqitectura de la gran ciudad. Symposium, Universidad pontificia catolica de Chile, Santiago de Chile, 29./30.4.2015

An Introduction to the DAM – German Architectural Museum at Frankfurt/Main

  • Ankara Meeting@METU, Middle East Technical University, Faculty of Architecture, Ankara 8.4.2015

The Work of Paul Bonatz

  • Facoltà di Architettura, Politecnico di Bari, 28.1.2014

Französisch, deutsch, elsässisch? Tauziehen um das Stadtgesicht Straßburgs 1900-1945

  • Studientag »Planen und Bauen im Grenzraum«. Universität Innsbruck 13./14.9.2014

Bau und Gegenbau: Der Tempel in Jerusalem und die ihm nachfolgenden Symbolbauten für Religionsstifter und Staatsgründer

  • Bibelhaus Frankfurt, 25.6.2014

Das Gebäude der Bundesbank im Kontext von Bauaufgabe und Architekturgeschichte des 19./20. Jahrhunderts

  • Ungeliebte Moderne? Die Zentrale der Deutschen Bundesbank. Symposium Frankfurt, 18.4.2015

»Lass doch den ganzen Bau leer«: Heinrich Klotz und die Anfänge des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main

  • Institut für Kunstgeschichte, Universität Mainz 15. 7.2014
  • Internationales Symposium: Architecture on Display, Berlinische Galerie / Humboldt-Universität, Institut für Kunst- und Bildgeschichte, Berlin 8. u. 9. 5.2014

Caught between friend and foe. Werner Hegemann and the architects during the Republic of Weimar.

  • Dialécticas Urbanas. Werner Hegemann y el urbanismo entre Europa y América. Universidad Torcuato Di Tella, Buenos Aires. 4.9.2014

Ein die Überlieferung klug nutzender Neuerer: Der Architekt Paul Bonatz.

  • Museum im Storchen, Göppingen 1.9.2016
  • AIV Schweinfurt 20.3.2014

Moschee, Schalterhalle, Westbau: Über die interkulturelle Wanderung von Architekturformen am Beispiel des Stuttgarter Hauptbahnhofs von Paul Bonatz

  • Institut für europäische Kunstgeschichte, Universität Heidelberg, 16.1.2014

Architekten-Immigration nach Deutschland 1900-1938. Holzmeister, Welzenbacher un die anderen.

  • Internationale Fachtagung »Clemens Holzmeister 1886-1983. Architektur in Österreich, Deutschland, Türkei, Italien und Brasilien«. Archiv für Baukunst, Universität Innsbruck 17.-19.10.2013

Der Städtebau Paul Schmitthenners 1914-1933

  • Stuttgarter Städtebau-Schule? Symposium, Universität Stuttgart 5./6.12.2013

Fabriziertes Fachwerk: Paul Schmitthenners Beitrag zur Debatte um die Rationalisierung im Wohnungsbau in den 1920er Jahren

  • Typologie und Kontext. Zur Architektur der durch die Fotos von Bernd und Hilla Becher international berühmt gewordenen Hauslandschaft. Symposium, Universität Siegen, 7.12.2012

Weltbauen im Mittelmeer: Herman Sörgel und das Atlantropa-Projekt

  • Goethes Faus als Protagonist der Entgrenzung. Befunde und Analyen. II. Faust-Symposium, Staufen 7.-9.5.2015
  • Institut für Geschichte und Theorie der Architektur (gta), ETH Zürich 28.11.2012

Deutsche Architekten im Elsass 1940-1944. Planen und Bauen im annektierten Grenzland

  • Deutscher Werkbund Hessen, KAZ Kassel 28.06.2013
  • Deutscher Werkbund Hessen, Werkbundforum Frankfurt 2.11.2012

»Der Stahl bin ich«. Vom versteckten Helfer zum Akteur. Stahl in der Architektur der Moderne.

  • Tag der Stahl-Architektur. Bauforum Stahl, Aachen 19.10.2012

Wandlungen eines neuen Bautyps: Bürohäuser zwischen 1924 und 1940.

  • Stadtentwicklung zur Moderne. Die Entstehung großstädtischer Hafen- und Bürohausquartiere. ICOMOS Deutschland und Kulturbehörde Hamburg / Denkmalschutzamt. Hamburg 13./14.10.2011

Ein neuer Blick auf Paul Schmitthenner.

  • Die Sprache der Steine. Hartmut Frank verabschiedet sich. Warburg Haus, Hamburg, 28.1.2011

West-östlicher Diwan: Bonatz, Böhm, Herkommer.

  • Moderne Architektur exemplarisch. Hans Herkommer. Tagung TU Kaiserslautern, 28./29.10.2010

Filmarchitektur-Architekturfilm: Über Filmsets der Brüder Reding

  • AIT-Architektursalon Köln, 28.4.2011
  • AIT-Architektursalon München, 10.2.2011
  • AIT-Architektursalon Hamburg, 16.12.2010

Plans et Constructions allemandes.
La construction en Alsace annexée 1940-1944.

  • Un patrimoine en question. Journée d’études, Strasbourg, 14.10.2010

Beauty is based in Order.
The Work of Paul Schmitthenner 1884-1972.

  • Nederlands Architectuur Instituut Rotterdam, 15.4.2010

Martin Elsaesser zwischen Monument und Maschine.

  • Symposium Martin Elsaesser und seine Zeit(en). Frankfurt am Main 11./12.2.2010

Über die verschwiegenen Biographien homosexueller Architekten.

  • Schwulenreferat AStA der Universität Mainz, 16.2.2011
  • Queer Stifties. Treffen Frankfurt am Main, 15.5.2010
  • Tagung »Queer Spaces. Definitionen eines verdrängten Raumes«. AITArchitektursalon Hamburg, 14./15.11.2009

Gottfried Böhm.

  • Architekturtage Burgau, 23.7.2009

Planen und Bauen im besetzten Gebiet.
Deutsche Architekten im Elsass 1940-1944.

  • Symposium Moderne Traditie, Arnhem 10.6.2009.
  • Tagung NS-Architektur, Macht und Symbolpolitik. Universität Stuttgart, Juni 2009.
  • Jahrestagung »Grenzverschiebungen, Kulturraum, Kulturlandschaft« des Arbeitskreises Theorie und Lehre der Denkmalpflege e. V. in Zusammenarbeit mit Région Alsace, Straßburg 2.-4.10.2008

Ein die Überlieferung klug nutzender Neuerer:
Der Architekt Paul Bonatz.

  • Kolloquium »Umbilicus Sueviae. Der Stuttgarter Hauptbahnhof«. Universität Stuttgart, 13. Juni 2008.
Hans Poelzigs I. G. Farben-Verwaltungsgebäude in Frankfurt am Main (mit Peter Cachola Schmal)
  • Tagung »Bauen als symbolische Form. Zum Werk von Hans Poelzig« im DAM, Frankfurt, 11.-13. April 2008
Reform und Rasse.
Eine kritische Annäherung an Paul Schultze-Naumburg.
  • Stiftung Saalecker Werkstätten, Bad Kösen, 19. April 2007
The Birth of the Terminal. Early Aviation Architecture in Europe.
  • Tel Aviv University, 29. November 2006
  • Technion Israel Institute of Technology, Haifa, 23. November 2006
Atlantropa: Herman Sörgel und die Trockenlegung des Mittelmeers.
  • Tagung: Bauhaus und Mittelmeer. Europäische Moderne und das klassische Erbe. Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München, 25. Januar 2008
  • Bauhaus-Universität Weimar, 16. Januar 2007
  • Vrije Universiteit Amsterdam, 27. Oktober 2006
»Triumph der Gleichform und des Zusammenpassens«.
Ernst Neufert und die Normung in der Architektur
  • Deutsches Kunsthistorisches Institut, Paris, 10. Januar 2007
  • Neufert-Stiftung und Stiftung Bauhaus, Dessau, 15. November 2006
  • Universität Siegen, 4. Juli 2006
Ein neuer Blick auf den Kirchenbaumeister Dominikus Böhm.
  • Museum für angewandte Kunst, Köln, 28.11.2005
  • Kunsthistorisches Institut der Universität Mainz, 6.7.2005
Im Kern modern? Eine Verteidigung Paul Schmitthenners
  • Institut Wohnen und Entwerfen, Universität Stuttgart und Hans-und-Maiti-Kammerer-Stiftung, Stuttgart, 22.11.2004
The architect Paul Schmitthenner
  • School of Architecture, University of Miami (Prof. Elizabeth Plater-Zylberk und Prof. Greg Castillo), 7.4.2004
Helmut Jacoby. Master of Architectural Drawing.
  • Chicago Arts Club, Chicago, 9.9.2002
Die Vielfalt der Hamburger Moderne
  • Fritz-Schumacher-Kolloquium, Hamburg, 11.11.2002
Der Flughafen. Zur Genesis einer Bauaufgabe der Moderne
  • Fachbereich Architektur und Stadtplanung, BTU Cottbus, 24.11.2001
  • Fachbereich Architektur, Universität Stuttgart, 29.4.1999
»Drei Kuppeln für Jerusalem.
Bau und Gegenbau zwischen Spätantike und Moderne«
  • Hochschule für bildende Künste Hamburg, Fachbereich Architektur, 23.10.2001
L’Aéroport historique, quel futur?
  • International Workshop »Europe de l’Air«, Paris, 22.6.2001
Die Architektur von Heinz Bienefeld
  • Städtische Galerie Erlangen, 17.3.2000
Atlantropa und seine Landmarken.
Das Mittelmeerprojekt Herman Sörgels und seine Landmarken.
  • Symposium »Architektur, Orte, Topographie: Die Formung politischer Räume«, Warburg-Haus, Hamburg 13.10.2000
Baugeschichte? Baugeschichten!
  • Fachbereich Architektur, Universität Karlsruhe, 11.6.2002
Some Remarks about the Genesis of early Airport Architecture.
  • International Workshop »Europe de l'Air«, Liverpool, 21.10.1999
Rudolf Schroeder und die Stuttgarter Schule um 1930
  • Rudolf-Schroeder-Symposium, Architektenkammer Schleswig-Holstein, Kiel 23.5.1997
Weltbauen durch Großtechnik: Herman Sörgels Atlantropa-Utopie
  • Reihe Architektur des 20. Jahrhunderts, Lehrgebiet Architekturtheorie (Prof. Manfred Speidel), RWTH Aachen, 16.7.2001
  • »Architektur der Sprache. Sprache der Architektur«, 8. Autorinnenlabor der Alten Schmiede (Elfriede Czurda), Wien 7.2.2000
  • Symposium »Utopies et Réalités en Electricité 1900-2000«, XII. Journée de l’Association pour l’Histoire de l’Electricité en France, Paris 30.11.1999
  • Vortragsreihe »Großprojekte – Maßstab oder Anmaßung. Der Turmbau zu Babel und andere Gigantomanien«, AG Stadtleben, Hannover 18.11.1999
  • Symposium »The other Modern. On the Influence of the Vernacular on Modern Architecture«, University of Miami (Prof. Jean-Francois Lejeune), Villa Malaparte, Capri 8.3.1998
  • Symposium »Größe und Aktualität des Monumentalen«, Dölling und Galitz Verlag und Hamburgische Architektenkammer, Hamburg 23.10.1997
  • Bauhaus-Kolloquium »Techno Fiction«, Weimar, 29.6.1996
  • Historisches Institut, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Prof. Lutz Niethammer) 12. 4.1995
  • Israel Architectural Heritage Centre, Technion, Haifa, 23.4.1995
Felix Ascher und Robert Friedmann.
Die Architekten des israelitischen Tempels in Hamburg
  • Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, 28.9.1995
Ernst Neufert und die Bauentwurfslehre
  • Ferienkurs der University of Miami, Bauhaus Dessau 20.6.1995
  • Nederlands Architectuur Instituut, Rotterdam 16.6.1995
  • Tagung »Bauhaus-Moderne im Nationalsozialismus«, Bauhaus-Museum und Archiv Berlin, 26.10.1991
  • Fachbereich Raumplanung, Universität Dortmund, 17.12.1990
  • University of California, Berkeley (Prof. Marc Treib), 23.10.1990
  • École Polytechnique Féderale de Lausanne, 21.2.1990
  • IWOS, Fachbereich Architektur der Technischen Universität Berlin, 5.7.1990
  • Congrès international d'histoire de l'art, colloque satellite »Les conflits de l'histoire et de la modernité dans l'architecture contemporaine«, Ecole d'Architecture de Strasbourg, 8.9.1989
  • Fachhochschule Lippe, Detmold 20.6.1989
  • Gesamthochschule Kassel 11.5.1989
  • Kolloquium »Reconstruction. Déconstruction. Des grandes travaux aux villes nouvelles«, Centre Georges Pompidou und Association Française de la Normalisation, Paris 24.9.1988
Moderne im Dritten Reich: Industriearchitektur als Refugium?
  • Tagung »Die Last des Ortes«, Landeszentrale für politische Bildung und Denkmalschutzamt Hamburg, 6.5.1994
Bauhaus for the Führer.
Modernist Architecture during the Third Reich
  • University of California, Berkeley (Prof. Kathleen James), 12.10.1993
  • Graham Foundation, Chicago IL 3.10.1993
Makroprojekte am Horizont der Moderne.
Die Architekten und die Versuchungen der Geopolitik
  • Tagung »Europa im Zeitalter des Industralismus - Zur Geschichte von unten im europäischen Vergleich«, Museum der Arbeit, Hamburg 4.12.1990
Wiederaufbau zwischen Maginotlinie und Westwall. Der erste deutsche Wiederaufbau des Zweiten Weltkrieges in Baden und im Elsaß 1940-44
  • Kolloquium »Moderne Stadtentwicklung im deutsch-französisch-luxemburgischen Grenzraum«, Universität des Saarlandes und CNRS Paris, Orscholz 11.5.1990
  • Internationales Symposium zu planungs- und stadtbaugeschichtlichen Forschungen zu NS-Zeit und Wiederaufbau, Gesamthochschule Kassel, 14.4.1989
Normung und Architektur im 20. Jahrhundert
  • »Pier Luigi Nervi und die Herausforderung der Architektur durch die Technik«, Hochschule für bildende Künste und Istituto Italiano di Cultura, Hamburg, 3.6.1988
Kontinuität oder Bruch? Zum Weg einiger Schüler und Mitarbeiter des Architekten Karl Schneider nach 1933
  • Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, 8.10.1992
  • Vortragsreihe »Karl Schneider und die Hamburger Moderne«, Arbeitskreis Hamburger Bauhistoriker und Kunsthistorisches Seminar der Universität Hamburg, 26.1.1987
Rationalisierung ohne moderne Architektur. Paul Schmitthenner und die Reichsforschungsgesellschaft 1927-1931
  • Tagung »France-Allemagne. Politiques architecturales entre les guerres 1918-1939«, École d'Architecture de Strasbourg. 31.10.1986
Gartenstadt und Eugenik. Zum Verhältnis von Städtebau und 'Rassehygiene'
  • Tagung »Neubewertung der Gartenstadt«, TH Delft, RWTH Aachen, TU Braunschweig (Prof. Franziska Bollerey, Prof. Kristiana Hartmann, Prof. Gerhard Fehl), Delft 6.3.1986
  • Tagung »Massenwohnungsbau und Eigenheim im 20. Jahrhundert«, veranstaltet vom Historischen Seminar der Universität Hamburg (Prof. Arnold Sywottek, Dr. Rainer Schild), 5.10.1986
Die Volksgemeinschaft der Stile. Architekturen im Dritten Reich
  • Tagung des Arbeitskreises Kommunale Denkmalpflege beim Deutschen Städtetag (Prof. Hiltrud Kier), Hamburg 26.9.1986
Paul Schmitthenner und das Projekt für die Neugestaltung Straßburgs 1940-42
  • »0ccupations-reconstructions-modernisations. France-Allemagne 1940-1950«, Institut Francais d’Architecture und Ecole d'architecture Paris-Villemin, Paris 5.2.1988
  • Tagung »Architectures et politiques en Alsace au 20ième siècle«, École d'Architecture de Strasbourg und Institut français d'Architecture (Paris), Strasbourg, 18.1.1985
Architekten träumen die Weltherrschaft Europas. Herman Sörgel und die Atlantropa-Utopie von 1932".
  • Tagung »Wederopbouw. Confrontatie met duitse plannen«, Zeeuwse Bibliotheek, Middelburg und Instituut voor Kunstgeschiedenis, Universität Groningen, Middelburg 3.11.1988
  • Fachhochschule Lippe, Detmold 21.6.1988
  • Internationales Kolloquium »L'Américanisme et la modernité« in Paris, École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) und Institut français d'Architecture, Paris 24.10.1985
Beobachtungen zur Kontinuität in der Architektur und im Städtebau Hamburgs über das Jahr 1945
  • Tagung »1945. Fragen zur architektonischen und gesellschaftlichen Neugestaltung eines historischen Neubeginns«, Hamburgische Architektenkammer, Hamburg 30.5.1985
Paul Schmitthenner und die Stuttgarter Schule. Alltagsarchitektur des Dritten Reiches
  • Internationales Kolloquium »Architektur und Faschismus in Europa«, Grundlagenbereich Planungs- und Gesellschaftstheorie, Fachbereich Architektur, Hochschule für bildende Künste, Hamburg, 21.1.1983
Bremen und das Bremer Haus. Der Sonderfall im deutschen Wohnungs- und Städtebau
  • Fachbereich Architektur, Universität Hannover, 21. 4.1986
  • Tagung »Architecture et politiques sociales: Les principes de l'architecture à l'âge du réformisme 1900-1940«, Institut français d'Architecture, Paris 4.12.1981
IMPRESSUM LINKS